Archiv der Kategorie: Aktuelles

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2018

Der 2. Vorsitzende Reiner Hajek begrüßte die anwesenden Mitglieder.

Den verstorbenen Vereinsmitgliedern wurde mit einer Schweigeminute gedacht.

Die Leitung der Versammlung übernahm der Schriftführer Klaus Schaffner. Er gab einen kurzen Überblick über die Vereinsaktivitäten seit der letzten Hauptversammlung.

Besonders erwähnte er die Vatertagsfahrt nach Forchtenberg – ein sehr schöner Ausflug – und das Agriafest. Das neue Konzept, dass die Agriafreunde für Getränke, Kaffee und Kuchen sorgen und das Essen von einem Imbisswagen kommt, hat sich bewährt.

Die Agrias wurden bei den Faschingsumzügen 2017 und 2018 in Jagstfeld und für Kinderfahrten beim Dorffest eingesetzt.

Petra Scheurig konnte in ihrem Kassenbericht eine leichte Zunahme des Kassenstands bekanntgeben. Uschi Herkert bescheinigte eine korrekte Kassenführung. Auf Antrag aus der Versammlung wurde der Vorstand entlastet.

Bei den Wahlen wurden Reiner Hajek als 2. Vorsitzender und Petra Scheurig als Kassiererin einstimmig bestätigt. Ein 2. Kassenprüfer konnte nicht gewählt werden, da niemand für dieses Amt zur Verfügung stand.

Das führte zu einer regen Diskussion über den aktuellen Zustand des Vereins. Zur Zeit ist außer dem 2. Kassenprüfer auch das Amt des 1. Vorsitzenden nicht besetzt. Darüber hinaus haben die Vereinsaktivitäten beträchtlich abgenommen und eine Reihe von geplanten Vorhaben (z.B. der Ausflug nach Nürnberg) konnten wegen mangelnder Beteiligung nicht durchgeführt werden.

Es wurde festgestellt, dass das Agriafahren und alles drum herum seit einiger Zeit nicht mehr so attraktiv ist. Da sich die Zahl der aktiv mitarbeitenden Mitglieder insgesamt verringert hat, ist es auch sehr schwer größere Aktivitäten durchzuführen. Die Agriafreunde verfügen über ein sehr schönes Vereinsheim mit einem herrlichen Freigelände, aber auch die sich dadurch bietenden Möglichkeiten werden kaum noch genutzt. Angesichts dieser Fakten wurde die Frage nach der Zukunft des Vereins aufgeworfen.

Dies kann nur auf einer außerordentlichen Versammlung geklärt werden. Zu dieser werden alle Mitglieder auf Freitag, 11.Mai 2018* um 19:00 Uhr ins Agriahäusle schriftlich eingeladen.

Das für den 31. Mai vorgesehene Agriafest kann unter diesen Umständen nicht organisiert werden und muss deshalb ausfallen! Mit diesem traurigen Ergebnis wurde die Jahreshauptversammlung beendet.

* Achtung: der auf der JHV besprochene Termin musste wegen Überschneidungen um eine Woche vorverlegt werden! KS